Digitaler Nachlass

Computermagazin c’t: Digitaler Nachlass
Wer seinen Nachlass regeln will, sollte Online-Accounts bei verschiedenen Diensten, E-Mail-Konten, das Handy oder auch den Zugang zum Computer den Erben zugänglich machen. Wie man sein digitales Vermächtnis regelt und Dateien für die Nachwelt sichert, erklärt das Computermagazin c’t in seiner Ausgabe 2017-08.
https://heise-gruppe.de/-3672168

Digitaler Nachlass

»Als Digitaler Nachlass oder Digitales Erbe werden Benutzerkonten und Daten im Internet sowie auf Heimrechnern und deren Datenträgern verwahrte elektronische Daten bezeichnet, die nach dem Tode des Benutzers weiter bestehen bleiben. Dazu zählen insbesondere Dienste, die auf sozialen Netzwerken, E-Mail-Diensten oder Partnervermittlungen bereitgehalten werden.«
https://de.wikipedia.org/wiki/Digitaler_Nachlass

Selfpublisherbibel.de

Gastbeitrag von Dennis Schmolk: Checkliste
Warum sich Autoren und Selfpublisher Gedanken über ihren digitalen Nachlass machen sollten
http://www.selfpublisherbibel.de/checkliste-warum-sich-autoren-und-selfpublisher-gedanken-ueber-ihren-digitalen-nachlass-machen-sollten

Notfallhandbuch für UnternehmenNotfallhandbuch für Unternehmen
»Anhand von Checklisten und Formularen erklärt das IHK-Handbuch, für welche Notlagen Vorsorge zu treffen ist:
Stellvertreter-Regelungen und unternehmerische Generalvollmacht
Kostenvollmachten, Vorsorgevollmachten und Patientenverfügung
Passwörter, Codes, PINs für Computer und Online-Banking
Unternehmer-Testament sowie privates Testament und Ehevertrag
Kontaktdaten der Familienmitglieder sowie wichtiger Lieferanten, Kunden, Kredit-Sachbearbeiter und sonstigen Ansprechpartnern …
Notfall-Anweisungen für elementare Projekte
Übersicht über Fundstellen von wichtigen Verträgen, Unterlagen, Schlüsseln, Patenten, Schutzrechten etc.
Jahresabschlüsse
Altersvorsorge- und Versicherungsunterlagen
Kopie des Stammbuchs«

http://www.frankfurt-main.ihk.de … notfallhandbuch

http://www.frankfurt-main.ihk.de/imperia/
md/content/pdf/starthilfe_foerderung/
ihk-notfall-handbuch-interaktiv-2016.pdf (PDF, 3,4 MB)

digital.danach

Das Portal zum Thema digitales Sterben und Erben wird von Sabine Landes und Dennis Schmol betrieben. Hier finden Leser Informationen rund um digitalen Nachlass, Checklisten zur Vorsorge und für Hinterbliebene, Beiträge zu aktuellen Debatten der Trauerkultur und einen ersten Überblick zu Tod und Trauer im Internet.
https://digital-danach.de

Logbuch: Testaccounts löschen

Die Datenschleppe von Produkttests kappen

Der Eintritt in eine Plattform ist immer leicht, die Kündigung eines Accounts hingegen ist in der Regel ein zeitraubendes Geschäft: Zunächst sucht man auf der Website vergeblich nach dem Löschen-Button, stochert ergebnislos in den FAQs und AGBs nach den Modalitäten für eine Kündigung und schreibt schließlich entnervt eine E-Mail an den Support, sofern ein solcher vom Dienstleister angeboten wird.

Besonders zeitraubend ist der Huddel mit uralten Yahoo- und Flickr-Accounts. Da wird der eine oder andere mit ins Grab genommen … denn mit Sterbeurkunde ist es dann ein leichtes Spiel (für die Erben), einen toten Account löschen zu lassen. 😉

Problemlose, bereits bestätigte Kündigungen (2017-05-05):

CleverReach®
E-Mail Marketing
https://www.cleverreach.com/de
Pressport.com 2017-05-05
https://www.pressport.com

WordPress.com-Blogs
Wordpress.com-Blogs können mit einem Mausklick auf privat gesetzt werden und sind damit vor Blicken der Öffentlichkeit und vor dem Zugriff der Suchmaschinen-Roboter geschützt.

Ausstehende Kündigungen (2017-05-05):

CHIP Academy 2017-05-05
»Der Kunde kann zudem die Löschung seines Benutzerkontos per E-Mail an (…) verlangen.«
https://www.chip.academy/agb/

Calvendo.de 2017-05-05
http://www.calvendo.de/index.cfm?id=1135

digitaler-nachlass-0519-cartoon

Ähnliche Beiträge